SAP Inhouse Consultant (w/m/x) Logistikmodule

als SAP Inhouse Consultant Logistikmodule (SD/MM/PP/QM) organisieren und betreuen Sie nationale und internationale SAP IT-Projekte. Im Rahmen Ihrer Projekte planen, konzipieren, analysieren Sie die Logistik Geschäftsprozesse, machen Verbesserungsvorschläge, customizen und erarbeiten Pflichtenhefte für die ABAP-Programmierung. Anschließend organisieren Sie die Tests, planen die Implementierung und begleiten die Roll-Outs. Wesentliche Aufgaben in dieser Projektphase sind Organisation von Schulungen, Erstellung von Trainingsmaterialien und die Moderation interner Workshops.
Sie stellen die Qualität der erarbeiteten IT Lösungen sowie die Dokumentation für zukünftige Referenzzwecke sicher.
Sie werden bei der Umstellung auf die S/4HANA Technologie mitarbeiten.
Der laufende User-Support gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.

Anforderungen

Sie bringen mindestens drei Jahre berufliche Erfahrung als SAP Inhouse Consultant Logistikmodule oder SAP Consultant Logistikmodule mit.
Im Zuge Ihrer Tätigkeit haben Sie bereits Erfahrung im Projektmanagement gesammelt – (Erfahrung im S/4 Umfeld von Vorteil)
Obwohl Sie nicht programmieren werden, ist Know-how in der ABAP-Programmierung wünschenswert. Interesse und Verständnis für interne Prozesse, speziell im Bereich Vertriebslogistik setzen wir voraus.
Für die Ausübung der Tätigkeit ist sehr gutes Englisch notwendig.
Eine hohe Bereitschaft zur Weiterentwicklung und die damit einhergehende Lernbereitschaft setzen wir voraus.
Wir erwarten eine überdurchschnittlich gute Kommunikations- und Teamfähigkeit. Zudem sind Lösungs- und Ergebnisorientierung, Durchsetzungsvermögen sowie Reisebereitschaft für die Ausübung der Stelle vonnöten.

Angebot

Das Unternehmen, ein sehr erfolgreichen Konzern in der rohstoffverarbeitenden Industrie, bietet Ihnen berufliche und persönliche Perspektiven zur Weiterentwicklung und ein Umfeld in dem Sie sehr selbständig einer abwechslungsreichen Tätigkeit nachgehen können. Das dynamische Team ist gut durchmischt und das Betriebsklima ist außerordentlich gut. Interne Benefits wie z.B. gestützter Mittagstisch, Weiterbildung, Fitness- und Kulturangebote etc. werden angeboten.
Das kollektivvertragliche Mindestgehalt für die Position beträgt 37.683,10 brutto p.a. Das tätsächliche Gehalt richtet sich nach Ihrer Qualifikation, Erfahrung und den marktüblichen Gehältern.

Kontakt

Wenn Sie dieses Angebot interessiert, wenden Sie sich bitte unter 01/533 30 34 oder 0676 625 81 55 an Frau Daniela Schlick, die Sie gerne näher informiert oder senden Sie Ihre Unterlagen an: jobs@strategit.at

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.