Kostenrechner (w/m/x)

Sie arbeiten eng mit dem Rechnungswesenleiter am Aufbau der Kostenrechnung zusammen. In der Folge werden Sie die Kostenrechnungsagenden  eigenständig weiterführen und weiterentwickeln.

Sie kalkulieren Produkte und Dienstleistungen, analysieren entscheidungsrelevante Informationen und erarbeiten Verbesserungspotenziale. Zudem erstellen Sie aussagekräftige Reports und sorgen für die Kostenkontrolle und Abweichungsanalysen.

Anforderungen

Die anspruchsvolle Herausforderung erfordert neben der Qualifikation im Rechnungswesen, große Freude sich sehr aktiv in den Aufbau und die Umsetzung des Projekts „KORE“ einzubringen.

Sie haben eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen (HAK, HBLA und/oder WU, FH).
Erste Arbeitspraxis in einer fachspezifischen Abteilung oder in der Wirtschaftsprüfung ist von Vorteil.
Auch mit IT Branchenkenntnis bzw. Verständnis für den IT-Markt haben Sie die Nase vorn. Sie verfügen über Kenntnisse im UGB und idealerweise Anwenderkenntnisse in  MS Dynamics NAV. Ihre Arbeitsweise ist analytisch, strukturiert und genau. Großes Interesse an Zahlen, Analysen und Berichten müssen wir voraussetzen. Ebsenso wichtig ist uns Ihre ausgeprägte kommunikative Kompetenz, Konflikt- und Teamfähigkeit sowie Hands-on Mentalität.

Unser Angebot

Wir sind ein IT Systemhaus in Korneuburg. Die hohe Qualität unserer Lösungen und Services, überdurchschnittliches Engagement unserer MitarbeiterInnen und unsere partnerschaftlichen Kundenbeziehungen, ermöglichen kontinuierliches Wachstum. Wir bieten eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit und ein interessantes Umfeld. Wir garantieren eine marktkonforme Bezahlung (ab rund € 2.800,– brutto x 14), die Ihrer persönlichen Qualifikation und Erfahrung entspricht.

Ihr Kontakt

Wenn Sie dieses Angebot interessiert, wenden Sie sich bitte unter 01/533 30 34 oder 0676/62 58 155 an unsere Beraterin, Frau Daniela Schlick, die Sie gerne näher informiert oder senden Sie Ihre Unterlagen an: jobs@strategit.at

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.